Auf dem Papier ist die Idee brillant: Kohlendioxidmoleküle aus Abgasen von Gaskraftwerken abscheiden, bevor sie in die Atmosphäre entweichen, und gleichzeitig mehr Energie erzeugen.

Das unter dem Begriff Kohlendioxidabscheidung bekannte Konzept ist simpel. Seine Umsetzung ist aber alles andere als das.

Könnten Brennstoffzellen trotz aller Herausforderungen helfen, weltweit Emissionen zu reduzieren?

Der ExxonMobil Wissenschaftler Tim Barckholtz ist davon überzeugt. Gemeinsam mit FuelCell Energy erforschen er und sein Team das Potenzial kapazitätsstarker Brennstoffzellen, CO2-Emissionen abzuscheiden.  Der Prozess ist sehr vielversprechend, denn im Gegensatz zu anderen Technologien würden Brennstoffzellen die Kraftwerksemissionen abscheiden UND dabei gleichzeitig zusätzliche Energie erzeugen, statt nur welche zu verbrauchen.

Mehr über diese Technologie erfahren Sie im Video unten.

  • icon/text-size
You May Also Like

Explore More

This box could transform how we make energy, take a peek!
Molecule by molecule: How carbon capture cuts CO2 emissions